Halbjahreszahlen zum 30.06.2018

Sindelfingen, 13.8.2018

Sindelfingen, den 13. August 2018

Corporate News

Geschäftszahlen der SM Wirtschaftsberatungs AG für das erste Halbjahr des Geschäftsjahres 2018 (HGB, nicht testiert)

Da eine Konsolidierung aller Tochtergesellschaften der SM Wirtschaftsberatungs AG im Rahmen der Konzernkonsolidierung der gemeinsamen Konzernmuttergesellschaft RCM Beteiligungs AG erfolgt, erstellt die SM Wirtschaftsberatungs AG keinen eigenen, ihre zu 93% und darüber im eigenen Besitz befindlichen Tochtergesellschaften SM Beteiligungs AG, SM Capital AG und SM Domestic Property AG einbeziehenden Konzernabschluss. Erst mit den in Kürze zum Abschluss vorgesehenen Gewinnabführungs- und Beherrschungsverträgen SM Capital AG und SM Domestic Property AG kann eine direkte Zurechnung der von diesen Tochtergesellschaften vor Steuer erzielten Gewinnbeiträgen innerhalb der SM Wirtschaftsberatungs AG erfolgen. Die SM Wirtschaftsberatungs AG veröffentlicht daher aus Gründen der Vergleichbarkeit schon jetzt bis zum Abschluss dieser Verträge innerhalb ihrer Quartalsberichterstattung die Höhe der in die Bilanz der SM Wirtschaftsberatungs AG noch einfließenden Gewinnbeiträge dieser Tochtergesellschaften.

Neben dem Geschäftsergebnis für die ersten sechs Monate des Geschäftsjahres 2018, das für die SM Wirtschaftsberatungs AG mit - TEUR 419 (Vorjahresperiode + TEUR 643) ausgewiesen wird, haben die SM Capital AG nach sechs Monaten und nach Abwicklung der wie berichtet im Vorjahr abgeschlossenen Immobilienverkaufstransaktionen einen Periodengewinn in Höhe von TEUR 1.545 (Vorjahresperiode, vor damals noch bestehender Gewinnabführung an die RCM AG + TEUR 246) und die SM Domestic Property AG einen Periodengewinn in Höhe von TEUR 966 (Vorjahresperiode + TEUR 13) erzielt.

Die Umsatzerlöse der Gesellschaft stellten sich auf TEUR 539 nach TEUR 634 in der Vorjahresperiode, wobei die Netto-Kaltvermietungserlöse der SM Wirtschaftsberatungs AG nach sechs Monaten mit TEUR 368, (Vorjahresperiode TEUR 378) in nahezu gleicher Höhe wie im Vorjahr ausgewiesen werden. Dies gilt auch für die Hausbewirtschaftungskosten, die nochmals leicht auf TEUR 75 (Vorjahresperiode TEUR 82) reduziert werden konnten.

Die Auflösung einer Zinsswap-Vereinbarung hat im ersten Halbjahr zu einer Ergebnisbelastung in Höhe von TEUR 77 geführt, dieser steht jedoch zukünftig eine Reduzierung der jährlichen Zinsbelastung in Höhe von ca. TEUR 23 gegenüber.

Die Eigenkapitalquote an der Bilanzsumme liegt inzwischen bei überdurchschnittlich guten 46,9% und konnte gegenüber dem Vorjahr (43,64%) nochmals weiter verbessert werden.

Die SM Beteiligungs AG, an der die SM Wirtschaftsberatungs AG schon bisher zu 94,4 % beteiligt ist und deren Geschäftszahlen auch zukünftig separat ausgewiesen werden, hat die ersten sechs Monate des laufenden Geschäftsjahres mit einem Gewinn aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit in Höhe von TEUR 96 (Vorjahresperiode + TEUR 202) abgeschlossen und wird im laufenden Geschäftsjahr noch eine Dividende in anteiliger Höhe von ca. TEUR 340 an die SM Wirtschaftsberatungs AG ausschütten.

SM Wirtschaftsberatungs AG
Der Vorstand

Pressehinweis: Mit dieser Mitteilung wird die ursprünglich für den 15.8.2018 vorgesehene Mitteilung zum Halbjahresabschluss der Gesellschaft vorgezogen.

Investorenkontakt und meldende Person:
Reinhard Voss
Vorstand
SM Wirtschaftsberatungs AG
Fronäckerstraße 34
71063 Sindelfingen
Tel.: 07031-4690964
mobil: 0176-24114960
reinhard.voss@smw-ag.de


Über die SM Wirtschaftsberatungs AG:

Die SM Wirtschaftsberatungs AG (SMW AG), Sindelfingen, wurde im Jahr 1996 gegründet und ist seit dem Jahr 2007 eine Tochtergesellschaft der RCM Beteiligungs AG. Das Unternehmen konzentriert sich auf den Erwerb, die Entwicklung und den Verkauf von Wohnanlagen und Mehrfamilienhäusern. Regional fokussiert sich das Unternehmen inzwischen auf Sachsen mit dem Großraum Dresden. Der Jahresgewinn (nach Steuern) lag im Geschäftsjahr 2016 bei 0,48 Mio. Euro (Vorjahr 0,95 Mio. Euro). Das Unternehmen wird geleitet vom Vorstandsvorsitzenden Martin Schmitt und seinem Vorstandskollegen Reinhard Voss. Die Aktie der SMW AG wird u.a. im Basic Board im Freiverkehr an der Frankfurter Wertpapierbörse sowie im elektronischen Handelssystem Xetra und dem Freiverkehrssegment Freiverkehr Plus der Stuttgarter Börse gehandelt (WKN A1RFMZ).

Disclaimer:

Sofern in dieser Ad-hoc-Meldung zukunftsbezogene, also Absichten, Erwartungen, Annahmen oder Vorhersagen enthaltende Aussagen gemacht werden, basieren diese auf den gegenwärtigen Erkenntnissen der SM Wirtschaftsberatungs AG. Zukunftsbezogene Aussagen sind naturgemäß Risiken und Unsicherheitsfaktoren unterworfen, die dazu führen können, dass die tatsächliche Entwicklung erheblich von der erwarteten abweicht. Diese Ad-hoc-Meldung stellt keine Aufforderung zum Kauf der Aktie der SM Wirtschaftsberatungs AG dar.

Die Aktien der SM Wirtschaftsberatungs AG dürfen nicht in den Vereinigten Staaten oder 'U.S. persons '(wie in Regulation S des U.S. amerikanischen Securities Act of 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der 'Securities Act') definiert) oder für Rechnung von U.S. persons angeboten oder verkauft werden.

Impressum:

SM Wirtschaftsberatungs AG
Fronäckerstraße 34, 71063 Sindelfingen
HRB-Nr. 244984 Amtsgericht Stuttgart,
UST-Id: DE211264389
Vorstand: Martin Schmitt (Vors.), Reinhard Voss
Aufsichtsrat: Prof. Dr. Peter Steinbrenner (Vors.)